Ho-Ho-Ho
 Morgen öffnet das letzte Adventsfenster und
 Weihnachten ist da. Das tägliche Stelldichein 
 vor dem Computer wird uns fehlen.
 Lieber Samichlaus
 Gut kommen wir darauf zu sprechen. Jeden
 Donnerstag Abend, an welchem wir nicht
 zusammenkommen und singen dürfen, gibt
 es ein  Gesangströschterli  in Form eines 
 Musikbeitrags aus unserem Archiv auf der
 Homepage! Erstmals am 31. Dezember und
 bis auf weiteres. Nicht verpassen!

Gemütsabend vom 3. Dezember 2016 im Alterszentrum im Geeren in Seuzach

Download
A_Weihnachten_2016.mp4
MP3 Audio Datei 10.7 MB

Wie vorgehen?

Einfach "Download" anklicken...

...etwas Geduld...

...Datei öffnen (oder sie öffnet sich von selbst)...

...geniessen.


Ein Lächeln kostet nichts, aber es gibt viel.

Es macht den reich, der es bekommt,

ohne den, der es gibt, ärmer zu machen.

Es dauert nur einen Augenblick,

aber die Erinnerung bleibt - manchmal für immer.

 

Niemand ist so reich, dass er ohne es auskommen kann

und niemand so arm, dass er nicht durch ein Lächeln

reicher gemacht werden könnte.

Ein Lächeln bringt Glück ins Haus,

fördert den guten Willen im Geschäft

und es ist das Zeichen der Freundschaft.

 

Es gibt dem Erschöpften Ruhe, dem Mutlosen Hoffnung,

dem Traurigen Sonnenschein,

und es ist der Natur bestes Mittel gegen Ärger.

Man kann es nicht kaufen, nicht erbetteln, leihen oder stehlen,

denn es ist solange wertlos, bis es wirklich gegeben wird.

 

Manche Menschen sind zu müde, dir ein Lächeln zu geben.

Schenk ihnen deines, denn niemand braucht ein Lächeln

nötiger als jener, der keines mehr zu geben hat!

 

eingereicht von Hansruedi Büechi /Autor unbekannt

 

Und wenn du denkst, man sieht es nicht

wegen dieser Maskenpflicht,

die Lippen sind ja verborgen -

doch mach dir keine Sorgen,

man sieht's sogar im Dunkeln

 wie deine Augen funkeln! 

 

von Hansruedi Büechi